Sonntag, 23. März 2014

Schön war`s!

Ja, am Donnerstag war`schön - schön inspirierend, schön bunt, schön kommunikativ und auch ganz schön voll und ganz schön anstrengend.

Aber mal von vorne: ich wollte um 8.00 Uhr losfahren, aber wie das so ist mit zwei kleinen Kindern, wurde es dann 8.30 Uhr - gut, alles noch im grünen Bereich - bis ich auf die B1 stadteinwärts kam, dachte ich tatsächlich noch, ich könnte einen der Goodie Bags abstauben, die den ersten 10 Bloggern des Tages auf der Creativa vorbehalten waren. Nun ja, ich wollte nicht alleine schon um 9.00 Uhr da sein und so stand ich dann erst um 9.30 Uhr auf meinem - privilegierten- Parkplatz. Ich war dann die 11. Bloggerin, aber ganz egal, kostenloser Eintritt und Parken vorne an der Halle war schon ein Traum!!

Und dann ging`s los - ich hatte fünf Stunden Zeit und dachte, das reicht - dabei hätte ich nach dem letzten Jahr schon wissen müssen, dass das nicht annähernd passt;-)

Trotzdem habe ich einen wunderschönen Haufen Stoff mitgenommen, den Kurzwarenstand geplündert, mich sooo nett unterhalten und habe jetzt noch viel mehr Ideen im Kopf, was man alles so machen könnte - unter anderem Häkeln aus Jerseystreifen, da gab es diesen schönen Stand von Hoooked:





Spannend war es natürlich auch bei Farbenmix, da wurde die neue Taschenspieler-CD vorgestellt, sah alles wieder sehr schön aus,außerdem gab es ein paar Stöffchen und viele Webbänder, mit denen ich mich auch erstmal eingedeckt habe.






Und so ging die Zeit viel zu schnell um, gerne hätte ich mich noch mehr mit dem zweiten großen Trend - neben der Näherei- nämlich dem Scrapbooking beschäftigt, es gab da unzählige Stände, die auch immer gut besucht waren.
Erhofft hatte ich persönlich mir noch Flex-und Flockfolien zu interessanten Preisen, aber die habe ich nur bei Hobbyplotter in den großen Gebinden gefunden, da aber auch das Plotten gerade sehr im Kommen ist, gehe ich davon aus, dass ich im nächsten Jahr auch fündig werde:-)

Zuhause dann kamen natürlich all die feinen Stöffchen direkt in die Waschmaschine und wenn ich dann am Dienstag endlich wieder Zeit zum Nähen habe, geht`s auch direkt los mit der Verarbeitung!

Die Baumwollfraktion

Die Jerseyfraktion

Keine Kommentare:

Kommentar posten